Erfolgreiche Premiere der Liteville TrailTrophy 2010


Am 27.Juni ging in Latsch/Vinschgau die dreitätige Liteville TrailTrophy zu
Ende. Über 180 Mountainbiker aus fünf Nationen hatten von Freitag Nachmittag an insgesamt vier
Etappen unterschiedlicher Längen zu bewältigen. Im Mittelpunkt stand der gemeinsame Fahrspaß
auf den inzwischen schon berühmten Singletrails rund um Latsch. Ähnlich einer Auto-Rallye wurde
auf ausgewählten Abschnitten die Zeit gemessen, zusätzlich waren Sonderprüfungen an besonders
kniffligen Stellen zu absolvieren. Atmosphärischer Höhepunkt war eine Nachtfahrt am Samstag
Abend, als die mit Lampen ausgerüsteten Biker den Weg zwischen den Ruinen Ober- und Untermontani bewältigen mussten. Auf dem Festplatz in Latsch fanden sich nach den Etappen die Fahrer mit Ihren Freunden und Familien wieder ein, um mit Spannung auf die Auswertung der Etappen zu warten.

Am dritten Tag waren die besten Allround-Mountainbiker ermittelt:

Herren:
1. Stefan Keller
2. Thomas Kern
3. Wolfgang Groß

Damen:
1. Brigitte Nocker
2. Viktoria Schmid
3. Agnes Schick

Sponsorenklasse:
Fahrer der beteiligten Sponsoren waren ebenfalls am Start. Hier siegte bei dem Damen Susanne Oehring (fi’zi:k ti:m) aus Osterwarngau (D) und Nathaniel Goiny (Syntace/D).

Alle Ergebnisse sind nachzulesen auf der Website www.trailtrophy.eu.

Die Liteville TrailTrophy wurde veranstaltet vom ASV Latsch in Kooperation mit dem Projektbüro
Bike Projects (D).
zurück...


Trailtrophy_Newsbild